Familien Resort Petschnighof, Diex (AUT)

Ein Erlebnisbauernhof kombiniert mit den Annehmlichkeiten eines Luxus-Hotels, so lässt sich das Konzept des Familotels Petschnighof kurz zusammenfassen. Aus der schwierigen Pandemiezeit haben die Biobauern und Hoteliére das Beste gemacht und in einer zwölfmonatigen Bauzeit ihr Angebot um neue Familiensuiten, eine Wasserwelt mit Pools und Rutschen sowie eine großzügige Indoor-Spielanlage erweitert. Letzteres stammt aus dem Hause Kletterparadies.

Wie konnten wir überzeugen?

Der Kunde hatte ein „Softplay-Angebot“ und ein lokales Angebot für einen „Holz-Spielplatz“ vorliegen. Diese Situation bereitete den Hoteliers Kopfzerbrechen. Die natürliche Optik der Holzbauweise gefiel dem Kunden, aber er war zugleich von den vielen Bewegungs- und Spielmöglichkeiten einer kompakten Softplay-Anlage angetan.

Das brachte uns auf die Idee, beides zu kombinieren. Kletterparadies holte für die Softplay-Anlage einen Lieferanten ins Boot, der mittig im Raum einen großen Spielbaum mit Rutsche beisteuerte und wir (Kletterparadies) bauten ringsherum einen erlebnisreichen Spielwald mit Tieren, Lagerfeuerstelle und jede Menge Versteck- und Klettermöglichkeiten im Unterholz. Spielgeräte, Boden, Wand und Decke wurden harmonisch aufeinander abgestimmt, so dass die Kinder zum Rollenspiel animiert werden und in eine fantasievolle Spielwelt eintauchen können.

Besonderheiten:

  • Kombination aus Softplay und Holz
  • Aus bestehenden Säulen wurden dekorative Bäume: Die Säulen wurden mit Brettholz verkleidet und mit einem Astwerk aus Robinie-Rundholz versehen
  • Ein Highlight ist die Wandgestaltung mit Tapete, die den Raum aufwertet und zum Rollenspiel animiert
  • Ganzheitliches Raumkonzept:  durchdachte Boden- Wand- und Deckengestaltung
  • Schnelle Planung und Umsetzung
10